fbpx

Was ist Botulinum-Anwendung?

Das Verfahren wird insbesondere bei Behandlung von Gesichtsfalten, die aufgrund Alter, Genetik, Gesten, Traumata und fehlerhaft angewendete Kosmetika entstehen. Botox blockiert die Übertragung von Nervenimpulsen zu den feinen und oberflächlichen Gesichtsmuskeln, verursacht eine Muskellähmung, was zu Muskelkontraktion und Entspannung führt. Die Injektion wird in die betroffene Region gespritzt. Andere Muskeln werden nicht beeinflusst und die Natürlichkeit des Gesichts wird nicht zerstört.

Wie wird botulinum angewendet?

Die ersten Effekte von Botulinum Anwendung beginnen innerhalb von 3-4 Tagen, ihre vollständige Wirkung ist ab 7-10 Tagen zu sehen, ihre Wirkdauer ist personenspezifisch, kann im Durchschnitt zwischen 4 bis 6 Monaten variieren. Regelmäßige Anwendung kann ihre Wirkdauer verlängern. Die innerhalb von ca. 15 min. mit sehr feinen Nadeln durchgeführte Anwendung ist schmerzlos.

Anwendungsgebiete von Botulinum Anwendung

Augenbereich, Lippenbereich, Stirn, Brust, Hals, Darüber hinaus wird BOTULINUM ANWEDUNG Für Behandlung von, Migräne, Hand, Fuß und Achselschweiß, unwillkürliche Muskelkontraktionen, Zuckung angewendet.

Nach Botulinum Anwendung - Zurück In Den Alltag

Nach dem Eingriff kann man sofort unter Menschen zurück. Selten treten blaue Flecken auf, die mit Make-Up bedeckt werden kann. Sie verschwinden schnellstens.